Classic-Sichtschutz

Max-Platten: Sicht- und Windschutzplatten Classic

Classic Hochdrucklaminat ist ein hochwertiges Produkt, das unter anderem für dauerhafte Balkon- und Fassadenbekleidungen verwendet wird. Classic Platten sind duromere Hochdrucklaminate (HPL) nach EN 438, Typ EDF mit einem äußerst wirksamen Witterungsschutz. Dieser Witterungsschutz besteht aus doppelt gehärteten Acryl-Polyurethan-Harzen. Ihre Erzeugung erfolgt in Laminatpressen unter großem Druck und hoher Temperatur.
Selbstverständlich tragen Classic HPL Platten das für Anwendungen im Baubereich notwendige CE-Kennzeichen.
Die Platten werden auf Bestellung erzeugt, bitte rechnen Sie mit Lieferzeit.

Kern: F-Qualität, Farbe braun

Stärken: 8 mm für Sichtschutz (6 mm für andere Anwendungsbereiche)

Grundsätzlich haben Classic Platten beidseitig gleiches Dekor (Ausnahme: ART-Dekore).

Eigenschaften:
• hoch witterungsbeständig
• optimal lichtecht
• doppelt gehärtet
• kratzfest
• lösungsmittelbeständig
• gut reinigbar
• schlagzäh
• für alle Außenanwendungen geeignet
• dekorativ
• selbsttragend
• biegesteif
• frostunempfindlich
• hitzeunempfindlich

 

Classic HPL und die Umwelt

Classic HPL besteht aus Naturfaserbahnen – etwa 65 % des Gewichtes – und synthetischen Harzen. Die Platten enthalten keine organischen Halogenverbindungen (Chlor, Fluor, Brom etc.), wie sie in Treibgasen oder PVC vorkommen. Sie enthalten weder Asbest noch Holzschutzmittel (Fungizide, Pestizide etc.) und sind frei von Schwermetallen. Die präzisen Erzeugungsprozesse haben keine, wie immer gearteten, negativen Einflüsse auf die Umwelt. Bei der Verarbeitung anfallende Späne (Schneiden und Fräsen) sind nicht gesundheitsgefährdend. Aus dem Vorgenannten resultiert, dass auch bei der thermischen Entsorgung von Abfällen, moderne Heizanlagen vorausgesetzt, keine Umweltgifte wie Salzsäure, organische Chlorverbindungen oder Dioxine entstehen können.
Classic HPL zersetzt sich bei entsprechend hohen Brennraumtemperaturen und Verweilzeiten der Verbrennungsgase im Brennraum sowie ausreichender Sauerstoffzufuhr zu Kohlendioxyd, Stickstoff, Wasser und Asche. Die dabei anfallende Energie kann genutzt werden. Die Entsorgung auf geordneten Gewerbemülldeponien ist unproblematisch. Grundsätzlich sind die landesspezifischen Gesetze und Verordnungen, welche die Entsorgung betreffen, zu beachten.

 

Plexiglas-Platten

KONTAKT

Zaunbau Führle GmbH & Co. KG
Steige 4
88487 Mietingen-Walpertshofen

Tel. 07353 9801-0
Fax. 07353 9801-30
Email: info@zaunbau-fuehrle.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag:
7:30 bis 12.00 Uhr
13:00 bis 17:00 Uhr

Infos bei Google

RECHTLICHES

Impressum
Datenschutz
AGB
© 2019 Zaunbau Führle
Design und Umsetzung by c:design

Zum Abspielen der Videos werden Cookies gesetzt. Klicken Sie auf 'Akzeptieren', um das Video abzuspielen. Weitere Informationen

Auf dieser Website werden Cookies beim Abspielen der Videos gesetzt. Durch Klicken auf 'Akzeptieren' lassen Sie diese Cookies zu und das Video wird abgespielt. Weitere Cookies werden nicht verwendet.

Schließen